TOP

Schwingprüfanlagen 9 N bis 400 N

TIRA permanentmagneterregte Schwingerreger werden als tragbare und stationäre Systeme zur Simulation von Umwelteinflüssen eingesetzt. Typische Anwendungen sind Strukturanalysen und Prüfung von kleineren Baugruppen. Die robuste Konstruktion der Schwingerreger garantiert eine hohe Lebensdauer. TIRA Schwingerreger zeichnen sich durch eine hohe Quersteifigkeit aus. Forderungen aus der Industrie nach Leichtbauweise der Schwingerreger hat TIRA umgesetzt.

Neue Seltene Erden Magnete ergänzen die bisher üblichen Alnico Magnete. Dadurch ist eine Gewichtsverringerung von 30 kg auf 10 kg erreicht worden, welche eine leichte Handhabung der Schwingerreger speziell im mobilen Einsatz gewährleistet. Bewährt haben sich diese Schwingerreger sowohl in Einsatzbereichen wie Umweltlaboratorien und Hochschulen als auch in industriellen Fertigungslinien für Komponententests und Kalibrierung. Diese kompletten Systemangebote erlauben den Anwendern die Prüfung sowohl nach nationalen als auch nach internationalen Standards wie DIN, ISO, BS, MIL, IEC und ASTM.

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden. Nach dem Login werden weitere Inhalte freigeschaltet.

Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich registrieren. Sign up here.

Schwingprüfanlage TV 50009 (Nennkraft 9 N)

Nennkraft Sinuspk9 N
Frequenzbereich:2 – 20000 Hz
Hauptresonanzfrequenz:>13000 Hz
Max. Schwingweg Pk-Pk:3 mm
Max. Beschleunigung Sinus:60 g
Gewicht mit Gestell:2,2 kg
Abmessungen BxHxT:135 x 131 x 100 mm
Armaturdurchmesser:M4 Gewinde
Max. Leistungsaufnahme:50 VA

Schwingprüfanlage TV 50018 (Nennkraft 18 N)

Nennkraft Sinuspk:18 N
Frequenzbereich:2 – 20000 Hz
Hauptresonanzfrequenz:>13000 Hz
Max. Schwingweg Pk-Pk:5 mm
Max. Beschleunigung Sinus:65 g
Gewicht mit Gestell:5 kg
Abmessungen BxHxT:135 x 170 x 150 mm
Armaturdurchmesser:M4 Gewinde
Max. Leistungsaufnahme:50 VA

Schwingprüfanlage TV 51110 (Nennkraft 100 N)

Leichtbauweise mit Seltene Erden Magnet

Nennkraft Sinuspk/RauschenRMS:100/70 N
Frequenzbereich:2 – 7000 Hz
Hauptresonanzfrequenz:>6500 Hz
Max. Schwingweg Pk-Pk:13 mm
Max. Beschleunigung Sinus/Rauschen:45/30 g
Gewicht mit Gestell:12 kg
Abmessungen BxHxT:256 x 248 x 210 mm
Armaturdurchmesser:60 mm
Max. Leistungsaufnahme:80 VA

Schwingprüfanlage TV 51120 (Nennkraft 200 N)

Leichtbauweise mit Seltene Erden Magnet

Nennkraft Sinuspk/RauschenRMS:200/140 N
Frequenzbereich:2 – 7000 Hz
Hauptresonanzfrequenz:>6500 Hz
Max. Schwingweg Pk-Pk:13 mm
Max. Beschleunigung Sinus/Rauschen:89/62 g
Gewicht mit Gestell:12 kg
Abmessungen BxHxT:256 x 248 x 210 mm
Armaturdurchmesser:60 mm
Max. Leistungsaufnahme Verstärker/Gebläse:350/460 VA

Schwingprüfanlage TV 52110 (Nennkraft 100 N)

Nennkraft Sinuspk/RauschenRMS:100/50 N
Frequenzbereich:2 – 7000 Hz
Hauptresonanzfrequenz:>5700 Hz
Max. Schwingweg Pk-Pk:15 mm
Max. Beschleunigung Sinus/Rauschen:50/25 g
Gewicht mit Gestell:36 kg
Abmessungen BxHxT:234 x 335 x 290 mm
Armaturdurchmesser:60 mm
Max. Leistungsaufnahme:80 VA

Schwingprüfanlage TV 52120 (Nennkraft 200 N)

Nennkraft Sinuspk/RauschenRMS:200/100 N
Frequenzbereich:2 – 7000 Hz
Hauptresonanzfrequenz:>5700 Hz
Max. Schwingweg Pk-Pk:15 mm
Max. Beschleunigung Sinus/Rauschen:100/50 g
Gewicht mit Gestell:36 kg
Abmessungen BxHxT:234 x 335 x 290 mm
Armaturdurchmesser:60 mm
Max. Leistungsaufnahme Verstärker/Gebläse:350/460 VA

Schwingprüfanlage TV 51140 (Nennkraft 400 N)

Nennkraft Sinuspk/RauschenRMS:400/311 N
Frequenzbereich:2 – 6500 Hz
Hauptresonanzfrequenz:>5500 Hz
Max. Schwingweg Pk-Pk:20 mm
Max. Beschleunigung Sinus/Rauschen:100/50 g
Gewicht mit Gestell:18 kg
Abmessungen BxHxT:350 x 267 x 210 mm
Armaturdurchmesser:60 mm
Max. Leistungsaufnahme Verstärker/Gebläse:1,22/1,4 kVA